Osterbotschaft 2017 - Papst Tawadros II
Osterbotschaft 2017 – Papst Tawadros II
16. April 2017
Mumienporträt
Mumienporträt der Eirene
21. Juli 2017

Oxymoron – Sklave der Wahrheit – Ehab Aziz –

Oxymoron – Sklave der Wahrheit

Oxymoron – Sklave der Wahrheit

In der aktuellen politischen Diskussion dient der Begriff Oxymoron meist dazu, Unwahrheiten (Lügen) und autokratischen Machtmissbrauch zur Normalität werden zu lassen.

In der Kunst, insbesondere im Literarischen, hat der Begriff Oxymoron eher eine befreiende und subversive Bedeutung. Oxymoron ist der Glaube an den Zweifel, das Interesse an der Langeweile, der Überdruss an der Schönheit, die Leidenschaft für die Ruhe, die sarkastische Empfindsamkeit.

In der Stille und Weitläufigkeit der Ausstellungsräume kann Kunst unsere sinnliche Wahrnehmung und sprachliche Empfindsamkeit für Lügen und Wahrheiten schärfen.

Das Oxymoron entfaltet sich in meinem Kunstwerk: Die Liebe schafft Leid, aber sie heilt es auch, die Wahrheit erleuchtet, aber sie weckt auch Zweifel, Körperlichkeit, selbst Geilheit begehrt nach Heiligkeit. Das Kunstwerk ist wie ein Gesprächspartner, der unser kritisches Bewusstseins stimulierte und uns anregt, die Wirklichkeit aus verschiedenen Perspektiven zu analysieren.

Mit meinen Malereien, Grafiken, Kollagen und Videoinstallationen, die ich in der Ausstellung zeige, setze ich mich mit dem Verhältnis von Natur und Kultur und dem Menschen als Wesen mit Widersprüchen auseinander. Ich will mit meiner Ausstellung nicht nur das kulturelle Angebot der Stadt Landshut bereichern, sondern vor allem Kunstwerken und Videos aus ihren klassischen Anordnungen lösen und diese für Besucherinnen und Besucher frei im Ausstellungsraum erfahrbar zu machen.

Die Ausstellung mit Videoinstallationen regt bei Besucherinnen und Besuchern an, Fragen nach dem Standpunkt des Menschen zu stellen, über das Aufeinandertreffen von Natur und Kultur zu reflektieren und für sich neue Antworten und Fragen zu finden.

Ehab Aziz Webseite: http://ehab-aziz.de

Ausstellung:

Begegnungen - renkontoj
InterkultuReller Ort der Begegnung
BrüCke zwischen Heimaten KUnst MenSchen
Ausstellung in und um die Rochuskapelle zum 40jährigen Bestehen des Haus International
Info: http://haus-int.de

Künstler:

Ehab Aziz | Christine Fößmeier | Cora de Lang | Ifeanyi Okolo | Willee Regensburger | Martin Stützle | Markus Wimmer

Eröffnung: 08. September 2017 um 19.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 08.09. - 14.10.2017
Geöffnet: Mo - Sa 14 - 17 Uhr

Adresse:

Rochuskapelle Landshut , Orbankai 3d, 84028 Landshut


Oxymoron Intro:

Dauer: 37 Sec.

In der aktuellen politischen Diskussion dient der Begriff Oxymoron meist dazu..