Interview mit Nadine Keddis
Interview mit Nadine Keddis
28. Juni 2016
Das Mysterium der Ehe
Das Mysterium der Ehe
30. Juni 2016

Tag der brüderlichen Liebe

Tag der brüderlichen Liebe

Tag der brüderlichen Liebe zwischen der koptischen und der katholischen Kirche

Tag der brüderlichen Liebe zwischen der koptischen und der katholischen Kirche

Am Dienstag, den 10. Mai 2016, zum 3. Jahr in Folge feierten die koptisch-orthodoxe und die katholische Kirche Ägyptens im Logos Zentrum des päpstlichen Bischoy-Klosters in Wadi El Natrun den Tag der Bruderliebe zwischen beiden Kirchen. Anwesend waren seine Heiligkeit Papst Tawadros II., der Apostolische Nuntius des Vatikans in Ägypten - Monsignor Bruno Mozaro, der koptisch-katholische Großerzbishof Abraham Isaac und eine Reihe von Bischöfen, Priestern, Mönchen und Nonnen.

In der Feier wurde ein Briefwechsel zwischen Papst Tawadros II. und Papst Franziskus zu diesem Anlass vorgelesen.
Papst Tawadros betonte in seinem Brief an Papst Franciskus seine Freude über die Einweihung des Tages der Bruderliebe in ihrem Treffen in Rom im Mai 2013 und die innige spirituelle Freundschaft im Licht der Liebe Christi, dem Erlöser der Kirche auf dem Heiligen Kreuz. Er erklärte, wie sehr die enge Beziehungen zwischen beiden Kirchen von Jahr zu Jahr stärker werden und die Offenheit der Herzen und Gedanken immer weiter zunimmt . Dies sei im bestehenden und laufenden Dialog zwischen den östlichen orthodoxen Kirchen und der katholischen Kirche deutlich erkennbar. Er beendete seinen Brief mit den Worten:

„Wir versuchen durch Gebet, Arbeit und kirchliche Dienste, unsere erschöpften Geschwister in Syrien, Irak und anderen Ländern zu unterstützen, ihr Kreuz zu tragen und versuchen ihnen ihre Last in diesen extremen Umständen der Konflikte und Gewalt zu mildern.“

Danach wurde die Ansprache des Papst Franziskus an Papst Tawadros II vorgelesen:

„Ich erinnere mich mit großer Dankbarkeit für unseren Gott an die Schritte, die wir zusammen auf dem Weg der Versöhnung und der Freundschaft nach Jahrhunderte langer Stille, Missverständnissen und Feindseligkeit durchlaufen sind.

Katholiken und Kopten treffen sich zunehmend im Dialog und in Zusammenarbeit, um das Evangelium zu verkünden und dem Menschen zu dienen“. Er äußerte seine tiefe Wertschätzung für den herzlichen Empfang seitens seiner Heiligkeit Papst Tawadros II und die Gastfreundschaft während der 13. Konferenz der Internationalen Kommission für den theologischen Dialog zwischen den katholischen und orientalisch-orthodoxen Kirchen, die in Kairo auf Einladung des Papstes den Stuhls des Heiligen Markus stattgefunden hatte. Er beendete seinen Brief mit den Worten:

„Gemeinsam als Kopten und Katholiken können wir Werte bezeugen wie Heiligkeit, Menschenwürde, die Heiligkeit der Ehe und des Familienlebens, die Achtung vor der Schöpfung, die Gott uns gegeben hat.“

Dann wurde die Rede der Vatikanischen Botschafters in Kairo vorgelesen und die Feier endete mit einem Wort des Großerzbishofs der koptischen Katholiken Abraham Isaac.

Tag der brüderlichen Liebe zwischen der koptischen und der katholischen Kirche